Riga, Latvia: 17,000 People Celebrate 98 Years Of Independence

Reposted from http://reconquista-europe.tumblr.com/post/153371801931/estimated-17000-people-marched-the-streets-of

Estimated 17,000 people marched the streets of Riga on the 98th anniversary of Latvia’s independence

November 18, 1918, 98 years ago, was proclaimed the independent (back then from Russian Empire) Republic of Latvia – an event followed by a successful liberation war against Soviet Russia. A beautiful festive tradition to mark the annivarsaries of Latvian independence by a torchlight procession was founded in 2003 by a youth wing of a nationalist organization “All for Latvia!”, currently one of the biggest parties in Latvia that is also represented in the European parliament (the European Conservatives and Reformists group). Since then, this tradition gains ever growing popularity in Latvia, also attracting many inspired visitors from abroad.

This year, the march in Riga was also organized by the National Association “All for Latvia!” – “For Fatherland and Freedom / LNNK” (Nacionālā apvienība “Visu Latvijai!” – “Tēvzemei un Brīvībai/LNNK”) and the association “Cherish a language and Latvia” (“Sargi valodu un Latviju”). According to the agency LETA, it gathered up to 17,000 people, among them many teenagers and families with kids.

image

image

image

The participants gathered at Karlis Ulmanis Monument nearby the intersection of Krišjāņa Valdemāra Street and Raina Boulevard. There was held a festive concert by a famous Latvian hard rock and heavy metal band “Livi.” Afterwards they walked along Krišjāņa Valdemāra Street to the 11th November Embankment and further moved along Kaļķu Street to the Freedom Monument.

image

image

image

November of 2016, “We are the Latvians!” slogan echoed along the streets of Riga loudly as never before.

Advertisements

2 thoughts on “Riga, Latvia: 17,000 People Celebrate 98 Years Of Independence”

  1. Reblogged this on behindertvertriebentessarzblog and commented:
    Wieviel DEUTSCHES REICH? Siehe Bismarck und der FRIEDEN von BREST / LITOWSK! 1918, ein Jahr mit LENIN, BISMARCK, ENDE vom ERSTEN WELTKRIEG, Versailles und DIKTAT zum DEUTSCHEM REICH und natürlich die Initialisierung von Bolschewikie zu Nationalsozialismus! 1919 August, WEIMARER REPUBLIK, 1924 Lenin tod, Stalin und sein STAB machen einen Generalissimus, Franco/Spanien und Moussolini/Italkien folgen und im DEUTSCHEM REICH tobt der Mob auf den Strassen in Inflation und im Kampf um das Überleben! Dabei ist des Deutschem Reich Königsberg und auch Nachbar zum Baltikum der Deutsche immer ein guter Partner, siehe ein Wort, das gesprochene Wort, der gemeinsame Glaube und auch der Handel unter autonomen deutschen Gebieten! Und Heute? Heute feiern sich Parteien und NGO über den Sieg der Menschenrechte, über den angeblichen Sieg über die Natur und sie feiern sich in dem Gefolge der NWO, vergessend, das kein System eine Überlebenschancse hat, wenn da nicht auch ein Gefolge hinter dem System Wartung und Instandhaltung betreibt! Dem Deutschem Volk zur Ehre, lest selber deren Verfassung, war es so, das auch jeder Mensch und somit jede Familie unter Gesetzen in seiner Freiheit und Grenzen zur Verfassung, siehe BGB und HGB in Moral, Sitte und Kultur geschützt wurde und das für jedes Deutschem Lande, welches sich im Reich zusammengeschlossen hatte! Patent-Amt und auch Eich-Amt und Versicherungen sind alles Erfindungen der German´s, denen also die ehrenhalber Reichsdeutsche sind! Und das in auch Litauen, wo Deutsche Grund und Boden hatten, sich in Litauen der guten nachbarschaft erfreuten und sich da auch in Bunde befunden haben, sich gegenseitig zu schützen! Für Polen galt das auch, siehe, das die Ihre Grenzen und den Staat Polen 1921 mit auch Otto von Bismarck endlich anerkannt bekamen, so war es ja ein Spielball des Adel und deren Verheiratung mit den Kaiserhäusern! Aber, Ihr seht, alles Plan, nach Protokollen der Weisen von Zion! Man kann es vergleichen mit der Entwicklung Südamerika und auch Nordafrika und man sieht es an der Geschichte des II. WK der mit Merckel nun fließend sich gegen die Welt richtet, in den Dritten rutscht! Wir singen bald wieder: Völker hört die Signale! Erdbeben immer Stärke 6.0 Kriege immer mit arabischem Frühling eröffnet und kaum ein Land wird verschont in der Ausgrenzung von Gewinnen, aber die masse Volk wird immer größer und ärmer, und das obwohl das Land unter Volkseigentum auch Steuern und Netzwerke errichtete, die solidarisch sein sollten! Glück, Auf, meine Heimat und regt Euch auf, wenn ich etwas vergessen haben sollte!

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s